Teilnahmebedingungen

Thüringer Engagement-Preis 2018

1.

Es werden fünf Preise in Form einer Auszeichnung und Preisgeldverleihung in folgenden Kategorien vergeben:
Einzelperson
Jugend (bis 27 Jahre; Einzelperson, Gruppe, Initiative)*
Senioren (+60 Jahren; Einzelperson, Gruppe, Initiative)
Unternehmen*
Vereine, Verbände, Initiativen (Gemeinnütziger Sektor)

2.

Die Preise sind jaährlich variabel dotiert. In allen fünf Kategorien erhält der Gewinner für seine Organisation /sein Projekt je 5000 Euro. Der Preis ist nicht übertragbar, jedoch teilbar.

Die Teilnahme am Wettbewerb ist kostenlos.

3. Vorgehensweise

Fur den Thüringer Engagement-Preis kann man sich bewerben oder Personen oder Einrichtungen/Vereine als Teilnehmer vorschlagen.

Am Wettbewerb teilnehmen dürfen Personen, Initiativen und Organisationen aller Rechtsformen.

Die Jury nimmt eine Vorauswahl aller eingereichten Unterlagen nach folgenden Kriterien vor: Nachhaltigkeit, Innovation, gesellschaftlicher Bedarf und Vorbildfunktion des Engagements der Kandidaten. Auch die regionale Verteilung der Nominierten in Thüringen wird bedacht. Die Einreichung von Bewerbungen/Vorschlägen erfolgt ausschließlich über diese Homepage: www.thueringer-engagement-preis.de.

Einsendeschluss ist der 06.08.2018.

Diejenigen Kandidaten, die durch Beschluss der Jury in den Kategorien Einzelperson, Jugend, Senioren und Vereine, Verbände, Initiativen (Gemeinnütziger Sektor) sowie Unternehmen die nächste Runde erreichen, werden über ihre Nominierung schriftlich unterrichtet und zur Einreichung weiterer Nominierungsunterlagen aufgefordert.

Mit ihrer Zustimmung zur Teilnahme am Wettbewerb erlauben die Nominierten der Thüringer Ehrenamtsstiftung, ihre eingereichten Fotos für die Öffentlichkeitsarbeit zu nutzen (Pressearbeit, Internetseite Thüringer Engagement-Preis, PowerPoint zur Ehrungsveranstaltung).

Nach der Nominierungsphase und Jurysitzung werden die Gewinner in den Kategorien Senioren, Einzelpersonen und Vereine, Verbände, Initiativen mittels onlinevoting/Abstimmung auf dieser Homepage ermittelt.

*In der Kategorie Jugend werden die Gewinner durch die Teilnehmer der Festveranstaltung am 30.11.2018 gewählt. Alle ausgewählten Nominierten stellen sich dem Publikum mittels „Elevator-Pitch“ vor.
Der Elevator Pitch – 90s Kurzpräsentation um das Publikum von der eigenen Person oder Idee zu überzeugen und Lust auf mehr zu machen.

*In der Kategorie Unternehmen wird der Gewinner durch die Jury gekürt.

Die Sieger in jeder Kategorie erfahren von ihrem Erfolg bei der Ehrungsveranstaltung am 30. November 2018, zu der sie eine Einladung erhalten.

5. Bewerbungsanforderungen

Die Bewerbung muss weiterhin folgenden Anforderungen entsprechen („Bewerbungsanforderungen “)

5.1. sie darf nicht herabwürdigend, beleidigend, bedrohend, diffamierend, diskriminierend, verleumderisch sein oder Inhalt enthalten, der auf irgendeine Weise unangemessen, anstößig oder sexuell anzüglich ist, den Hass auf oder die Benachteiligung von einer Gruppe oder einer Person fördert oder dem Thema oder dem Geist des Wettbewerbs auf eine sonstige Weise widerspricht;

5.2. sie darf keine Inhalte, Materialien oder Elemente enthalten, die gegen geltendes Recht verstoßen;

5.3. sie darf keine Inhalte, Elemente oder Materialien enthalten, die die Persönlichkeitsrechte, das Recht auf Privatsphäre oder die geistigen Eigentumsrechte eines

5.4. Die Thüringer Ehrenamtsstiftung wird jede fristgerecht eingegangene Bewerbung prüfen, um sicherzustellen, dass sie die Bestimmungen der Teilnahmebedingungen erfüllt und insbesondere den Bewerbungsanforderungen entspricht.

5.5 Die Thüringer Ehrenamtsstiftung behält sich das Recht vor, Teilnehmer, die eine Bewerbung eingereicht haben, welche den Bestimmungen der Teilnahmebedingungen und/oder den Bewerbungsanforderungen nicht genügen, nach alleinigem Ermessen jederzeit vom Wettbewerb auszuschließen.

6.Datenschutz

Personenbezogene Daten, die bei der Bewerbung angegeben werden, können für die Zwecke der Durchführung des Wettbewerbs erfasst, verarbeitet, gespeichert und mit den Jurymitgliedern geteilt werden.

Soweit die Thüringer Ehrenamtsstiftung personenbezogene Daten von den Teilnehmern erhebt, verarbeitet oder nutzt, geschieht dies selbstverständlich unter Beachtung der strengen Vorschriften des einschlägigen deutschen und europäischen Datenschutzrechts.

Die Daten (Name und Email-Adresse) der Teilnehmer werden darüber hinaus dafür genutzt, den Teilnehmern Informationen über den Wettbewerb zukommen zu lassen.

7.

Alle Gewinner erhalten neben der Urkunde und dem Preisgeld den „Blauen Oskar“ zur Würdigung ihres Engagements und ihrer Teilnahme am Wettbewerb.

Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Es gilt das Recht der Bundesrepublik Deutschland.

Die Änderung der Teilnahmebedingungen bleibt dem Ausrichter/Veranstalter vorbehalten. Unvorhergesehene Ereignisse, die die Durchführung des Wettbewerbs unmöglich machen, berechtigen den Veranstalter, die Durchführung abzusagen.

Alle Ansprüche seitens der Teilnehmer sind ausgeschlossen.

8. Verbindliche Zustimmung zu den Teilnahmebedingungen

Um einen Beitrag zum Wettbewerb einzureichen, müssen alle Teilnehmer die vorliegenden Teilnahmebedingungen („ Teilnahmebedingungen “) lesen und ihnen zustimmen. Mit Absenden der Bewerbung erklären sich die Teilnehmer mit diesen Teilnahmebedingungen einverstanden. Diese Teilnahmebedingungen stellen eine rechtlich verbindliche Vereinbarung zwischen den Teilnehmern und der Thüringer Ehrenamtsstiftung dar.

Stand:24.05.2018